FAQ

Jugendschutz

Wir nehmen den Jugendschutz im Carls  sehr ernst.

– Jugendliche unter 16 Jahren haben im Carls nur in Begleitung eines Erwachsenen bis maximal 22 Uhr Zutritt. Ausnahme bei Party`s ist der Zutritt unter 16 Jahre untersagt.
– Jugendliche unter 18 Jahren müssen den Veranstaltungsort um 24 Uhr verlassen; -ebenso ist ihnen der Konsum von branntweinhaltigen Getränken untersagt.

Hinweis: Wir akzeptieren keine Erziehungsübertragungen! 

Für alle Altersklasse ist bitte immer ein Ausweis mitzuführen. Ohne gültigen Ausweis kann der Einlass untersagt werden.

Wer ist bei uns willkommen?

Bei uns ist JEDER als Gast willkommen.

Wir möchten unseren Gästen jedoch einen schönen Veranstaltung  gewährleisten und für ein gewisses Maß an Sicherheit sorgen, daher erhalten stark angetrunkene Personen(-gruppen) keinen Einlass.

Das Mitbringen und der Konsum von eigenen Getränken oder Drogen sind untersagt. Weiter ist es verboten Waffen oder andere gefährliche Gegenstände mitzubringen.

Rauchen im Carls

Das Rauchen ist in den Gasträumen durch das Gesetzt des Nichtraucherschutzes untersagt. Ebenso ist es untersagt vor dem Haupteingang zu Rauchen
Rauchen ist nur in der Raucherlounge und auf der Terrasse der Eventlocation möglich.

Fundsachen

Etwas verloren oder z.B. Die Jacke vergessen?

Kein Problem!

Rufen Sie uns einfach an

Telefonnummer: 04351-8847195
Mo.-Fr., 10-16 Uhr

Dort kann nachgefragt werden, ob Sachen gefunden wurden.

Nichtabgeholte Wertsachen (Ausweise, Bankkarten, Schlüssel oder Handys) werden nach einer kurzen Aufbewahrungszeit bei der Stadt oder der Polizei in Eckernförde abgegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir kaum Lagermöglichkeiten für Fundsachen haben.

Unterscheidung der Bestuhlungen der Konzert Abend

Im Carls gibt es Abende, an denen der Charakter eines ruhigen gemütlichen Konzert im Vordergrund steht.  An den Abenden wird Saal, passend zur Veranstaltung bestuhlt.

Bei anderen Konzert und Party Abenden ist das Carls umbestuhlt, damit richtige Konzertstimmung aufkommt. Wir bitten um Verständnis!

Infos zu den Veranstaltungen finden Sie in den jeweiligen Veranstaltungen.

Welche Veranstaltungen finden im Carls statt?

Im Carls finden vor allem Live-Veranstaltungen mit „handgemachter“ Musik statt oder DJ-Veranstaltung.

Grundlegende Info: Der Carls finanziert sich selbst, d.h. wir erhalten keine Zuschüsse durch öffentliche Stellen. Daher können wir nur Veranstaltungen durchführen, bei denen eine gewisse Anzahl an Gästen gewiss ist.

Für sowohl lokale, überregionale und internationale Solisten und kleine Bands sind die Wochenend-Konzerte interessant.

Bekannt sind natürlich auch unsere eigenen Disco-Veranstaltungen, wie die Faschingsparty, Maiball,X-Mas Party und neu die Silvestergala.

Fotografieren

Das Fotografieren ist im Carls nur für private Zwecke erlaubt. Allerdings gilt hierbei, dass die Privatsphäre gewahrt werden muss. Respektieren Sie itte, wenn jemand nicht fotografiert werden möchte.
Bei Konzerten kann das Fotografieren generell untersagt sein, wenn der Künstler dies wünscht. Fotografen der Presse und von Internetportalen benötigen eine spezielle Akkreditierung, um fotografieren zu dürfen.

Wo bekomme ich VVK – Tickets? Sind Reservierungen verbindlich?

Wir bieten über unsere Website verschiedene Möglichkeiten an. Manche Fremdveranstalter bieten zusätzlich Tickets über weitere Vertriebswege (VVK – Stellen, CTS Ticket) an. Eine Online – Ticketreservierung gilt als VVK – Ticket und ist verbindlich.
Reservierte Tickets können am Veranstaltungstag nach Öffnung der Abendkasse (Einlasszeit) und bis 30 Minuten vor Beginn des Konzertes abgeholt werden. Die reservierten Tickets werden erst an der Abendkasse AK – Preis bezahlt.
Reservierungen von Tickets können bis 2 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden. Nicht stornierte Tickets gelten als gekauft und müssen abgenommen werden. Sollten die Tickets nicht abgeholt werden, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Tickets in Rechnung zu stellen.

Die Lautstärke im Carls

Im Carls gibt es eine Lautstärkenbegrenzung von max. 95 dbA. Diese Begrenzung wird durch Messgeräte, die unsere Veranstaltungstechniker bedienen überwacht und sichergestellt. Wir wollen, dass die Musik zum Tanzen einlädt, aber man sich bei Unterhaltungen nicht anschreien muss.
Oft erscheint die Lautstärke einem persönlich lauter, was z.B. durch den persönlichen Gesundheitszustand oder durch Alkoholkonsum beeinflusst werden kann. Grundlegend gilt dann, nicht direkt vor den Lautsprechern stehen bleiben bzw. einen ruhigeren Bereich aufsuchen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Personal.